Hinweis

Alle Gemeinderesultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate.
Die gesamten Resultate des Kantons finden Sie unter www.kanton.zh.ch und des Bundes unter www.admin.ch



VoteInfo
Die Bundeskanzlei hat unter Beizug des Bundesamtes für Statistik BFS und in enger Zusammenarbeit mit dem Kanton Zürich die App «VoteInfo» entwickelt. Die App bietet einen neuen mobilen Zugang zu den offiziellen Informationen über die eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen. Auf der App «VoteInfo» finden Sie neben den Abstimmungserläuterungen des Bundesrats auch die Erklärvideos der Bundeskanzlei.
Die App ist kostenlos auf Google Play oder im App Store erhältlich.
VoteInfo auf Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.bk.voteinfo
VoteInfo auf iOS: https://itunes.apple.com/ch/app/id1434819062
 
Urnenöffnungszeiten


 
Bedingungen / Voraussetzungen

Jede Person, die einen gültigen Stimmausweis hat, ist zum Abstimmen berechtigt.

Falls Sie den Stimmausweis verloren haben:
Ein Duplikat des Stimmausweises kann bei der Gemeinde im voraus verlangt werden. Sie müssen die Kopie des Stimmausweises beim Stimmregister persönlich abholen und entweder die Niederlassungsbewilligung oder einen Personalausweis (Identitätskarte oder Pass) mitbringen.

 
Stimmabgabe:

1. Persönlich
an der Urne oder vorzeitig auf der Gemeindeverwaltung gemäss separaten Angaben. Der Stimmrechtsausweis ist dabei abzugeben.

2. Stellvertretung
Eine stimmberechtigte Person kann höchstens 2 Personen an der Urne vertreten. Die vertretene Person hat sich damit auf dem Stimmrechtsausweis schriftlich einverstanden zu erklären.

3. Brieflich
durch Rücksendung des Stimm-Materials wie folgt:

Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig, wenn
a) die eigenhändige Unterschrift der stimmberechtigten Personen auf dem
Stimmrechtsausweis fehlt;
b) der Stimmrechtsausweis verspätet eintrifft.
 

Gedruckt am 23.09.2019 13:52:48